Logo Hutanger in der Hersbrucker Alb
DAS PROJEKT KULTUR NATUR INFOS/LINKS KONTAKT
Logo Naturschutzzentrum Wengleinpark - Öffnet neues Browserfenster zur Homepage www.naturschutzzentrum-wengleinpark.de Naturschutz-
zentrum
Wengleinpark

Logo BayernNetzNatur - Öffnet neues Browserfenster zur Homepage www.bayernnetznatur.de   Logo BayernNetzNatur - Öffnet neues Browserfenster zur Homepage www.bund-naturschutz.de

DAS PROJEKT

Projektinhalte> Ökologie

Aktuelles

NEU: HUTANGERBLOG

September 2012
Werden Sie Pate!
Fernsehbeitrag BR Frankenschau - zum Ansehen hier klicken!
> Info-Flyer (PDF 1,5 MB)
> zum Hutangerblog
> Kontaktieren Sie uns!

Januar 2009
Hutanger-Nachrichten
(externer Link zum "Nachhaltigkeits-Blog" der Möbelmacher)

Hier gelangen Sie in Kürze
zu unserer News-Seite.
Sie können jedoch jetzt schon den E-Mail-
Newsletter abonnieren

BayernNetzNatur-Projekt  „Biotop- und Weideverbund in der Hersbrucker Alb“ Logo BayernNetzNatur umfangreiche Information hierzu finden Sie auf unseren Extra-Seiten:
http://www.hutanger.de/ BayernNetzNatur

Buchtitel "Hutanger"Faltblatt Biotopverbund









Buchtitel "Hutanger" Faltblatt Hutanger









Buchtitel "Hutanger" Das Hutangerbuch

  

Das wirtschaftliche Teilprojekt

Zum einen lassen sich die auf den Hutangern erzeugten Produkte vermarkten. Geplant ist dabei die Entwicklung und der Ausbau einer regionalen Marke, die den Bezug zwischen Produkt und Landschaft herstellt. Zum anderen soll im Wettbewerb der europäischen Regionen jedes Gebiet seine typischen Merkmale und Attraktionen herausstellen.

Durch die noch vorhandenen Hutanger unterscheidet sich die Hersbrucker Alb von anderen „schönen Wanderregionen“. Mit dem Begriff Ökonomie ist deshalb auch der Ausbau des sanften Tourismus – auf der Grundlage der Hutanger - gemeint.
 

 
Reife Äpfel am Baum
  • Touristisches Potential ("Albtraumwege")
  • Vermarktung von Hutangerprodukten
  • Umweltgerechte Nutzung
 
Überblick
Projektgeschichte
Projektinhalte
Ökologie
Ökonomie
Soziale Verantwortung
Projektflächen
Ergebnisse
Ausblick

Stand: Juli 2012