Logo Hutanger in der Hersbrucker Alb
DAS PROJEKT KULTUR NATUR INFOS/LINKS KONTAKT
Logo Naturschutzzentrum Wengleinpark - Öffnet neues Browserfenster zur Homepage www.naturschutzzentrum-wengleinpark.de Naturschutz-
zentrum
Wengleinpark

Logo BayernNetzNatur - Öffnet neues Browserfenster zur Homepage www.bayernnetznatur.de   Logo BayernNetzNatur - Öffnet neues Browserfenster zur Homepage www.bund-naturschutz.de

DAS PROJEKT

Ergebnisse

Aktuelles

NEU: HUTANGERBLOG

September 2012
Werden Sie Pate!
Fernsehbeitrag BR Frankenschau - zum Ansehen hier klicken!
> Info-Flyer (PDF 1,5 MB)
> zum Hutangerblog
> Kontaktieren Sie uns!

Januar 2009
Hutanger-Nachrichten
(externer Link zum "Nachhaltigkeits-Blog" der Möbelmacher)

Hier gelangen Sie in Kürze
zu unserer News-Seite.
Sie können jedoch jetzt schon den E-Mail-
Newsletter abonnieren

BayernNetzNatur-Projekt  „Biotop- und Weideverbund in der Hersbrucker Alb“ Logo BayernNetzNatur umfangreiche Information hierzu finden Sie auf unseren Extra-Seiten:
http://www.hutanger.de/ BayernNetzNatur

Buchtitel "Hutanger"Faltblatt Biotopverbund









Buchtitel "Hutanger" Faltblatt Hutanger









Buchtitel "Hutanger" Das Hutangerbuch

 

Was wir noch erreichen wollen

Die Hutanger in der Hersbrucker Alb sind ein Alleinstellungsmerkmal für die ganze Region. Nirgendwo sonst hat sich die Hirtenkultur so lange gehalten und keine andere Region in Deutschland besitzt noch diese Vielzahl und die hohe Qualität an naturschutzfachlich wertvollen, ehemaligen Hutungsflächen.

Mit der kontinuierlichen Arbeit an den Teilprojekten wird das Hutangerprojekt weiter ausgebaut. Gerade für die zunehmenden Probleme der Landwirtschaft in Mittelgebirgslagen können die Hutanger neue Lösungen zur Aufrechterhaltung der Bewirtschaftung darstellen.
 

  Extensive Weidelandschaften sind sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvolle Alternativen für eine zukünftige, umweltgerechte Landbewirtschaftung in Mittelgebirgslagen. Auch im Bereich des sanften Tourismus und im Konkurrenzkampf vieler schöner Landschaften um Wanderer, Naherholungssuchende und Naturgenießer haben die Hutanger noch ein großes Potential.

In den nächsten Jahren wird die Vermarktung von Hutangerprodukten in Zusammenarbeit von Landwirtschaft und Gastronomie weiter ausgebaut. Mit der Errichtung eines Hutangererlebniszentrums planen wir die Naturbildung auf Hutangern weiter zu beleben.
 
Überblick
Projektgeschichte
Projektinhalte
Projektflächen
Ergebnisse
Ausblick

Stand: Juli 2012